Home » Shop » 2 und mehr Gitarren » Serenata Peruana

Serenata Peruana

19,50 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Suite für Gitarrenquartett – Suite para cuarteto de guitarras, bestehend aus Walzer, Polka, Marinera. Für Jede Stimme gibt es noch einen Einzelstimmenauszug, der dem Heft beiliegt.

Vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Suite für Gitarrenquartett – Suite para cuarteto de guitarras
Dieses dreiteilige Werk ist inspiriert durch drei traditionelle Tänze der „música criolla“ (Musik der Küste Perus): der „Valse“, die „Polka“ und die „Marinera“. Es wurde 2004 in Berlin komponiert.
Die peruanischen Valses und Polkas haben ihre Vorfahren im europäischen Walzer und der Polka, die wir aus der Wiener Musiktradition des 19. Jahrhunderts kennen. Diese wurden im späten 20. Jahrhundert in die Neue Welt exportiert, wo sie durch die Mischung mit anderen einheimischen und afrikanischen Tänzen ein neues Profil gewannen. Die Marinera dagegen stammt aus einer neuen Mischung zwischen der spanischen, andinischen und afrikanischen Musik. Sie gehört zur Familie der lateinamerikanischen Tänze in abwechseldem 6/8-3/4 Takt und hat einige regionale Varianten. Die Marinera dieser Suite ist eine „marinera limeña“, also eine Variante von Lima, und hat deshalb fünf Teile, die auf der Partitur ausgewissen sind: Introducción, Primera de jarana (in Dur), Segunda de jarana (in Moll), diese beiden entsprechen einer Art Gesangskampf, wobei die Sänger immer wieder improvisieren, Resbalosa (von „resbalar“, rutschen) und Fuga (die keine Fuge ist, sondern ein Schluss) sind schneller, damit die Tänzer ihr Können zeigen. Valse, Polka und Marinera sind Paartänze.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Serenata Peruana“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.